Startseite AELF Regen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Junge Eltern/Familie mit Kindern bis zu drei Jahren
Als Referent im Netzwerk tätig werdenDas Netzwerk "Junge Eltern/Familie mit Kindern bis zu drei Jahren" erarbeitet derzeit das Programm 2017 für die Landkreise Freyung-Grafenau und Regen. Alle Veranstaltungen befassen sich mit den Themen Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen für die Umsetzung im Familienalltag. Wenn Sie als Referent/in im Netzwerk tätig werden wollen, erhalten Sie bei unserer Ansprechpartnerin weitere Informationen.

KULAP/VNP
Antragstellung für Agrarumweltmaßnahmen von 9. Januar bis 17. Februar

Die Antragstragstellung für die neuen Agrarumweltmaßnahmen mit Verpflichtungszeitraum 2017 bis 2021 ist von 9. Januar bis 17. Februar 2017 möglich. Die erforderlichen Antragsunterlagen für das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) sowie das Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) sind verfügbar.  Mehr

Milchmengenreduzierungsprogramm
Bis 14. Februar Zahlungsanträge stellen

© fotolia.com

leer vorhanden

Milchbauern, die an der ersten Antragsrunde des EU-Programms zur Verringerung der Milchmenge teilgenommen haben, können seit 2. Januar 2017 ihre Zahlungsanträge stellen. Anspruch auf Zahlung der Beihilfe haben nur Landwirte, die einen Förderantrag gestellt und diesen vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bewilligt bekommen haben.  Mehr

Privat- und Staatswald sowie Nationalpark
Borkenkäfersituation 2016 und ein Ausblick auf 2017

Vier Männer im Wald
leer vorhanden

Da der Käferbefall aus dem Spätsommer 2016 noch nicht restlos aufgearbeitet ist, ist es extrem wichtig, auch den Winter über nach befallenen Bäumen Ausschau zu halten und diese konsequent aufzuarbeiten und aus dem Wald abzufahren.  Mehr

Vom 1. bis 3. März 2017
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb

Rotviehkuh mit Kalb

leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast vom 1. bis 3. März 2017 drei Seminartage an.  Mehr

Stallpflicht angeordnet
Wichtige Information für Geflügelhalter

In mehreren bayerischen Landkreisen wurden Vogelgrippefälle (Typ H5N8) bestätigt. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine allgemeine Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet.  Mehr

Landkreis Freyung - Grafenau
Bildungsprogramm Wald 2017

vorbildlich bewirtschafteter Wald
leer vorhanden

Mit dem Bildungsprogramm Wald (BiWa) bieten wir einen Grundlagen- und Intensivkurs für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer an, in dem wir Ihnen Grundwissen vermitteln, um Ihre Entscheidungs- und Handlungskompetenz für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihrem Waldeigentum zu verbessern.  Mehr

Winter 2016/2017
Kernsperrfristen nach der Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Nach Düngeverordnung gelten für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an verfügbarem Stickstoff Sperrfristen. Festmist mit Ausnahme von Geflügelkot unterliegt den Sperrfristen nicht.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Unterstützung bei der Waldbewirtschaftung

Buchenstammholz
leer vorhanden

Die Försterinnen und Förster unseres Amtes beraten Waldbesitzende in allen waldbaulichen und fördertechnischen Fragen vor Ort im eigenen Wald. Weitere Partner der Forstverwaltung sind die Organisationen des Privatwaldbesitzes, die Forstzusammenschlüsse. Bei der Waldbewirtschaftung unterstützen auch eine große Anzahl forstlicher Dienstleister.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung