Startseite AELF Regen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Gewässerschonende Milchproduktion
Milchviehtag in Eppenschlag am 26. November 2018

Güllegrube
leer vorhanden

Der Milchviehtag in Eppenschlag beschäftigt sich mit der 'Gewässerschonenden Milchproduktion'. Die Referenten informieren über gute bauliche Beispiele für Jauche-, Gülle- und Silagesickersaft (JGS)-Anlagen, berichten über Gewässerschutz beim Betrieb von Silagelagerstätten und beleuchten die Mineralstoffversorgung der Milchkuh. Am Nachmittag wird ein Praxisbetrieb besichtigt.  Mehr

Am Dienstag, 20. November 2018, in Cham
Bäuerinnentag der Landkreise Cham und Regen

Kuh und Kalb in der Abkalbebox
leer vorhanden

Am 20. November 2018 findet in Cham der Bäuerinnentag statt. Der Vormittag widmet sich dem Thema 'Erfolgreiches Fruchtbarkeitsmanagement im Milchviehbetrieb'. Am Nachmittag erhalten die Teilnehmerinnen Tipps zum authentischen Auftreten und stilsicheren Kommunizieren.  Mehr

Zusatzangebot für die Studierenden
An die Nadeln, fertig, los!

Gehäkeltes Hängeutensilo mit aufgeklebten Augen
leer vorhanden

Trotz abwechslungsreichem Stundenplan in Theorie und Praxis vermissten die Studierenden der Teilzeitschule Hauswirtschaft Regen eine Auffrischung im Häkeln und Stricken. Kurzerhand organisierte Fachlehrerin Evi Reischl einen Crash-Kurs.  Mehr

Information für Direktvermarkter
Neues Verpackungsgesetz erfordert Registrierung bis Jahresende

Theke und Regale eines Hofladens
leer vorhanden

Ab 1.1.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz. Das Gesetz sieht vor, dass sich grundsätzlich jeder, der Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in Verkehr bringt, bis zum 1.1.2019 bei der Zentralen Stelle registrieren lassen muss. Von der Registrierungspflicht umfasst sind alle, die ihre Waren verpackt verkaufen, und damit grundsätzlich auch Direktvermarkter.  Mehr

Dirndlnähkurs an der Teilzeitschule Hauswirtschaft
Lieblingsfach Nähen

leer vorhanden

In der Teilzeitschule Hauswirtschaft lernen die Schülerinnen jeden Mittwoch alles Wichtige für den Haushalt – besonders beliebt ist dabei das Nähen. Alle waren bislang mit Begeisterung dabei. Nur das selbst genähte Dirndl ging noch ab!  Mehr

Winter 2018/2019
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie hat die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit einem wesentlichen Gehalt an Stickstoff auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau für Teile Niederbayerns verschoben.  Mehr

Aktion zum Weltschulmilchtag
Schule auf dem Bauernhof

Viele Kinder stehen vor der Bäuerin im Kreis. Ein Junge hebt den Finger, um sich zu melden.
leer vorhanden

'Ui, die Kuh putzt sich ja', meinte Luca zu seinem Freund. Ja, in dem Stall von Familie Saller gibt es so einiges, was das Leben für eine Milchkuh schön macht - eins davon ist die große elektrisch betriebene Bürste, von der sich die Kühe gerne mal den Rücken putzen und massieren lassen.  Mehr

Hilfsprogramm für Betriebe
Bayerische Dürrebeihilfe 2018 - jetzt Antrag stellen

leer vorhanden

Die "Bayerische Dürrebeihilfe 2018" richtet sich an Betriebe, die aufgrund der Trockenheit und Hitze Grundfutter (z. B. Heu, Gras- oder Maissilage, Saftfutter) für ihre Raufutterfresser (Rinder, Schafe, Ziegen, Pferde, landwirtschaftliches Gehegewild, Neuweltkameliden) zukaufen mussten.  Mehr

Stand 10.09.2018
Erste Grundfutteruntersuchungsergebnisse 2018

Silageernte

Grassilageernte

leer vorhanden

Die ersten Analysergebnisse zum Grassilo 1. und 2. Schnitt 2018 liegen vor. Für den 3. Schnitt und die Maissilage lassen sich bereits erste Tendenzen ableiten. Die Grassilagen weisen gute Qualitäten auf. Der Silomais bleibt vermutlich hinter der Futterqualität des Jahres 2017 zurück.  Mehr

Waldschutz
Bohrmehlsuche jetzt! - Borkenkäfer in Fichten

Käfernest: Die Fichtenkronen sind noch grün, die Bäume müssen gefällt werden.
leer vorhanden

In den nächsten Wochen ist es unbedingt erforderlich, die Baumkronen von Fichten in den eigenen Waldbeständen intensiv auf Käferbefall aus dem letzten Jahr zu kontrollieren. Befallene Bäume, müssen zügig eingeschlagen werden. Das Schadholz muss heraus aus dem Wald.  Mehr

Neues Programm des Netzwerks Junge Eltern/Familien
Kinderleicht und lecker – für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Ganzjahresprogramm 2018 vom Netzwerk Junge Eltern/Familien für die Landkreise Freyung-Grafenau und Regen steht fest! Alle Veranstaltungen befassen sich mit den Themen Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen für die Umsetzung im Familienalltag.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referenten/-innen für die Bereiche Ernährung und Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen sucht Referenten/-innen für die Bildungsangebote in den Bereichen Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Unsere Angebote richten sich an Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung