Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Mittwoch, 28. Juli 2021, 17 Uhr
Online-Seminar: Wäschepflege, aber richtig!

Wäscheetikett

© Brigitte Bonaposta - fotolia.com

leer vorhanden

Wäsche zu waschen ist etwas sehr Alltägliches. Aber: Ärgern Sie sich auch über Waschmittelrückstände auf der gewaschenen Wäsche? Riecht die Wäsche unangenehm? Oder wissen Sie im Supermarkt nicht, welches von den vielen Waschmittelangeboten das richtige für Ihre Wäsche ist? Dann sind Sie in unserem kostenlosen zweiteiligen Online-Seminar richtig!  Mehr

Neue Ämterstruktur zum 1. Juli 2021

Schild mit Logo und Schriftzug Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
leer vorhanden

Mehr Beratung, Bildung und Information vor Ort sollen in Zukunft die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) leisten. Zum 1. Juli werden die Ämter modernisiert und neu ausgerichtet. Statt der bisher 47 gibt es jetzt bayernweit 32 Ämter.  Mehr

Waldschutz Borkenkäfer - Juni 2021
Erster Schwärmflug seit Mitte Mai - Bohrmehlsuche jetzt starten

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Mitte Mai hat der erste Schwärmflug der Borkenkäfer begonnen. Ihr Einsatz als Waldbesitzer ist am wirkungsvollsten, wenn Sie jetzt in der ersten Schwärmwelle nach Bohrmehl suchen. Nutzen Sie trockene Tage, auch wenn gelegentliche Schauer die Bohrmehlsuche erschweren.  Mehr

Abschlussklasse der Hauswirtschaftsschule bereitet besondere Fleischteile eines Rindes zu
Nose to tail – das ganze Tier verwerten

Vorne stehen zwei Männer mit Fleisch in der Hand, dahinter mehrere Frauen in Kochkleidung
leer vorhanden

Die Studierenden der Landwirtschaftsschule, Abt. Hauswirtschaft Regen hatten im Fach Küchenpraxis die Butter Boyz zu Gast. Beide haben ihr Kochhandwerk in Lyon gelernt und konnten den Studierenden einige Tipps mit an den heimischen Herd geben. Im Mittelpunkt des Seminars stand die ganzheitliche Verwertung eines Tieres – von der Schnauze bis zum Schwanz.  Mehr

Gut vorbereitet?
Hochwasserschutz im landwirtschaftlichen Betrieb

Überschwemmtes Gebiet
leer vorhanden

Hochwasser kann im landwirtschaftlichen Betrieb enorme Schäden anrichten. Mit Hilfe von Checklisten können das Risiko für den eigenen Betrieb abgeschätzt und frühzeitig Vorsorgemaßnahmen ergriffen werden.  Mehr

Vegetationsgutachten im Amtsbereich
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald
leer vorhanden

In diesem Frühjahr fanden die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021 statt. Diese Gutachten bewerten die Situation der Waldverjüngung und sind zusammen mit den ergänzenden Revierweisen Aussagen wichtige Grundlage für die behördliche Abschussplanung.  Mehr

Erleben und entdecken